Herzlich willkommen auf den Seiten des UNICHORs der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf!

Der UNICHOR der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf ist eine Gruppe ambitionierter Sängerinnen und Sänger und vereint Studierende aller Fachrichtungen der verschiedenen Hochschulen Düsseldorfs in sich. Gleichzeitig bietet er aber auch anderen jungen Menschen die Möglichkeit, ihre musikalischen Fähigkeiten einzubringen. Angehörige und Mitarbeiter der Heinrich-Heine-Universität sind ebenso willkommen.

Der UNICHOR wurde 1989 gegründet und seither – lediglich unterbrochen von zwei Elternzeiten – von der Akademischen Musikdirektorin der Heinrich-Heine-Universität, Silke Löhr, geleitet.

Der UNICHOR fühlt sich gleichermaßen geistlichem wie weltlichem Repertoire verpflichtet. Sein fünf Jahrhunderte umfassende Repertoire macht ebenso wie seine variable Größe von 30 bis über 120 Sängerinnen und Sängern sein einzigartiges Profil in der Düsseldorfer Chorlandschaft aus. Der UNICHOR konzertiert regelmäßig in der Düsseldorfer Tonhalle, wobei dort vor allem große, auch oratorische Werke gemeinsam mit dem Universitätsorchester Düsseldorf aufgeführt werden, wie beispielsweise Beethovens 9. Sinfonie, Mendelssohns Paulus, sowie die Requiems von Verdi, Dvořák und Brahms. Aber auch die Pflege der A-cappella-Literatur ist ein wichtiger und unverzichtbarer Teil der Gesangskultur des UNICHORs.

Pro Semester wird in wöchentlicher Probenarbeit ein neues abendfüllendes Konzertprogramm einstudiert, das jeweils zu Semesterende aufgeführt wird.

Überblick


 

Unser aktuelles Semesterprogramm

Sommersemester 2017

"Symphonie der Stimmen"


Im Sommersemester 2017 präsentiert der UNICHOR geistliche und weltliche Stücke, die ursprünglich für Instrumente komponiert und später für Chor a capella bearbeitet wurden. Ein bekanntes Beispiel für eine solche Art der Re-Komposition ist das Stück „Adagio for Strings“ des US-amerikanischen Komponisten Samuel Barber, welches er später selbst zu einem geistlichen Werk umarbeitete – ein „Agnus dei“ für Chor. Das Programm wird nicht nur in Deutschland (im Juli 2017), sondern auch auf einer Konzertreise nach Südkorea und Japan im September 2017 zu hören sein. 

Nähere Informationen zum Programm findet ihr undefinedhier. 

Konzerte

Fr, 14. Juli 2017, 20 Uhr
Stephanuskirche
Wiesdorfer Str. 13, Düsseldorf-Wersten
Eintritt frei

Sa, 15. Juli 2017, 19 Uhr
Ev. Kreuzkirche
Artur-Platz-Weg 2, Neuss-Gnadental
Eintritt frei

So, 16. Juli 2017, 19:30 Uhr
Schloss Mickeln, Freitreppe
open air
Alt Himmelgeist 25, Düsseldorf
Eintritt frei

Aktuelles


Radiotipp

Anlässlich des Arthur Honegger-Jubiläums wurde unsere Chorleiterin Silke Löhr eingeladen, in der Sendereihe "Werkbetrachtungen" des WDR 3 über das Stück "König David" zu sprechen.

Den Link zum Beitrag findet ihr hier.

Neue Mitglieder willkommen

Vorsingtermine im Sommersemester 2017

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Unichor