Über uns

Im Jahr 1989 gegründet, ist der UNICHOR inzwischen zu einem festen Bestandteil des Düsseldorfer Kulturlebens und seiner Universität geworden. In jedem Semester wird in wöchentlicher Probenarbeit sowie zusätzlich bei einem intensiven Probenwochenende ein neues abendfüllendes Konzertprogramm einstudiert, das kurz vor Semesterende in großen Kirchen und Konzerthäusern in ganz NRW aufgeführt wird.

Der Chor fühlt sich gleichermaßen geistlicher wie weltlicher Musik verpflichtet. Sein fünf Jahrhunderte umfassendes Repertoire macht ebenso wie seine variable Größe sein einzigartiges Profil in der Düsseldorfer Chorlandschaft aus. Gemeinsam mit dem Universitätsorchester der HHU konzertiert der UNICHOR regelmäßig in der Düsseldorfer Tonhalle, wobei dort vor allem große, teils oratorische Werke aufgeführt werden. Auch die Pflege der A-cappella-Literatur ist ein unverzichtbarer Teil der Gesangskultur des UNICHORs.

Konzertreisen führen das Ensemble regelmäßig weit über die Grenzen Deutschlands hinaus. Im Jahr 2017 nahm der Chor mit großem Erfolg am Landeschorwettbewerb NRW teil und erhielt das Prädikat „sehr gut“.

Verantwortlich für den Inhalt: E-Mail sendenRedaktion Unichor